Choose your language

    Fachseminar Bauökologie  +++ 29. Lignotrend-Erfatag Live +++ LIGNO® - Sehr gut für Minergie-ECO geeignet +++ Die Eiche ist zurück.  +++ Ist Holz Kostentreiber? +++ Kreative Bürogestaltung mit LIGNO® Akustik +++ Kita in Murg made of LIGNO® macht nachhaltige Produkte zum Bestandteil des Kita-Alltags  +++ Wieder da: Fichte ästig _FI-ä +++ Nordbad Darmstadt made of LIGNO®   +++ Schlanke, schalldämmende Innenwände made of LIGNO® +++ Komplett-Update CAD-Daten für LIGNO® BSP +++ 17.11.2022: Fachseminar – Baubiologie und Nachhaltigkeit mit Holz in der Rapunzel Welt Legau +++ Gesund bauen mit Holz: Kinderkrippe Saint-Louis, Paris +++ Beste Kennwerte auch für Dachbauteile made of LIGNO® +++ Berlin Metropolitan School: Erweiterung von Sauerbruch Hutton +++ Materialeffizientes Brettsperrholz  +++ LIGNO® Akustikpaneele individuell gestalten und ausstatten +++ Brettsperrholz-Pionier Lignotrend feiert 30-jähriges Jubiläum +++ Wichtiges Update für LIGNOTREND-Bemessungsprogramm LTB-X v2.01 +++ Kurzfristige Lieferfähigkeit für LIGNO® BSP?! +++ Solar Decathlon: Unterstützung für Team levelup aus Rosenheim  +++ Lignotrend-Produkte erhalten erneut natureplus-Zertifizierung +++ 20 Jahre Akustik in Holz  +++ Restaurant Osmans Töchter in Berlin Charlottenburg  +++ Erweiterungsbau made of LIGNO® Für die Städtische Grundschule Obering +++ LIGNO® Akustik: Neue nature-Profilvarianten, LED-Einbau-Lichtleisten  +++ Statiksoftware für konfigurierbares Brettsperrholz erweitert  +++ Headquarter ASI Reisen Innsbruck  +++ Achtgeschosser in Freiburg mit Decken made of LIGNO®  +++ Architektur-Reportage: Mehrfamilien-Wohnhaus in Nürtingen +++ Bauaufsichtliche Zulassung 
    Z-9.1-555 erweitert
    +++ Architektur-Reportage: Stadthalle Cham mit guter Akustik +++ Verwandlung eines Klosters zur Bibliothek +++ Mit wenigen Klicks zum individuellen 
    LIGNO® Brettsperrholz-Rippenelement
    +++ Clevere Details sichern den baulichen Brandschutz +++ Lignotrend erhält int. Designpreis für Echtholz-Akustikprofil in 3D-Design +++ Website-Relaunch bei Lignotrend +++ Neues Lookbook: Architecture made of LIGNO® +++ Decken made of LIGNO®
    Höchster Schallschutz nach neuen Infodienst-Holz-Empfehlungen.
    +++ Die konfigurierbare Variante von Brettsperrholz  +++ Thema Büroakustik: Anspruchsvolles Raumdesign mit Holz +++ LIGNO® Akustik nature:3D erhält Designpreis Focus Open in Gold +++ Architektur-Reportage: Wegweisender Holzbau für Schwarzwälder „Stromrebellen“ +++ Firmen-CI setzt sich durch: Stilvoll arbeiten mit LIGNO® Akustik +++ Ruhe genießen in der „Cloud“ +++ Weisstanne-Akustikpaneele für perfekte Raumakustik zum Spielen und Lernen +++ Echtholz-Akustikpaneele: „Waldbaden“ im Wellnesshotel +++ Gute Raumakustik im Büroneubau mit LIGNO® Akustik +++ Durchgängige Echtholz-Gestaltunglinie für neuen Schulkomplex +++ Architektur-Reportage: Futuristische Wohnhausaufstockung +++ Architektur-Reportage: Echtholz-Akustik im Hallenbad +++ Architektur-Reportage: Nachverdichtung auf dem Land  +++

    Ist Holz Kostentreiber?

    Viele Akteure in Bau und Bauzulieferung fragen sich, was die Zukunft bringen wird - auch Lignotrend. Sind wir auf einem guten Weg, was Preis und Produkt angeht? Wir haben die Preisentwicklung von Bau- und baunahen Produkten im Vergleich zu LIGNO® Produkten gegenübergestellt.

    Im Bau- und Erzeugerpreisindex bilden sich energieintensivere Produkte und solche mit fragileren Lieferketten ab. Es ist deutlich, dass LIGNO® Akustik aus dem in unserer Region verfügbaren Rohstoff resilient ist und die Preisentwicklung nicht mit dem allgemeinen Trend läuft. Holz ist im Innenausbau also keineswegs Preistreiber. 

     Bei LIGNO® Akustik wurde bereits im Laufe des Jahres 2022 der Anstieg gestoppt und wir hoffen, dass sich 2023 für das Ausbauprodukt eine Preissenkung realisieren lässt.
     

     

     

    In der zweiten Grafik ist erkennbar, dass auch die relativen Ausschläge der Preise für die tragenden LIGNO® BSP-Elemente deutlich geringer ausgefallen sind als beim Schnittholz und anderen Produkten - das bestätigt unsere Strategie, das heimische Material Holz materialeffizient zu verarbeiten. Wir nutzen den Vorteil zuverlässiger Lieferketten und reduzieren den Impact von Schwankungen des Rohmaterialpreises, weil wir mit der gleichen Menge Material bis zu doppelt so viel Elementfläche produzieren. 

     

    Vorbehaltlich von Einflüssen der Energiekosten hoffen wir, ab Preisperiode Januar 2023 auch im Geschäftsfeld Konstruktion eine preisliche Entspannung umsetzen zu können.

     

     

     

    Wo gebaut wird, stehen die Zeichen auf materialeffizientem Holzeinsatz.

    Sie können auf LIGNO® Produkte setzen!

     

     

     

    mehr zum Klimaschutz-Potenzial
    der Materialeffizienz von LIGNO® BSP

    Weitere News