Choose your language

stromkonsortium pozza: Erneuerung des Verwaltungssitzes

Gebietstypische Architektur verbunden mit maximaler Energie-Effizienz

Das Stromkonsortium Pozza erzeugt saubere Energie mittels Wasserkraftwerken. Eines der Ziele bei der Erweiterung und Sanierung des Firmen-Verwaltungssitzes war die Steigerung der Gebäude-Energieeffizienz. Wichtig war den Architekten dabei die Erhaltung der gebietstypischen architektonischen Merkmale. Das neue hölzerne Sparrendach des Gebäudes wurde an den Innenseiten mit kreuzweise verleimten Akustikplatten LIGNO® Akustik light aus astreiner Weißtanne verkleidet, um ein optimales akustisches Innenklima sowie ein warme und einladende Raumatmosphäre zu schaffen.  

Konfigurationsübersicht

Verwendete Bauteile

  • LIGNO® Akustik light  | Akustikverkleidung 

    Produktcode: LIGNO® Akustik light 3S_33_a70g_625-12-4_WTE_gb_b0
    Holzart


    Für die Sichtlage stehen verschiedene Holzarten zur Verfügung. Einzelne Holzarten sind aus Qualitätsgründen nicht für alle Profilierungen konfigurierbar, aus technischen Gründen sind für manche Holzarten  Oberflächenbehandlungen ausgeschlossen. 

    Holzart

    _WTE Weisstanne astrein, economy

    Profil


    Die Sichtlage ist mit Fugen profiliert. Im Code für die Profilierung sind in Millimetern angegeben: Elementbreite, Streifenbreite (gerundet, ggf. von/bis) und Fugenbreite (gerundet) sowie eine Buchstabenkennzeichnung für Varianten, z.B. mit gefasten Leistenkanten oder mit zusätzlicher Höhenabstufung.

     

    Hinweis: Manche Profilierungen bedingen mittelbar Ausschlüsse bei anderen Konfigurationsoptionen.

    Profil 

    _625-12-4 Leistenprofil 

    Struktur


    Die Ansicht wird im Standard einer Bürstung _gb unterzogen, was eine je nach Holzart stärkere oder schwächere Struktur hervorruft und die Oberfläche unempfindlicher gegen Kratzer macht.  Alternativ kann ein glatter Schliff _gs erfolgen, auf Anfrage ein Bandsägeschnitt _grimitiert werden.

    Struktur

    _gb gebürstet

    Behandlung


    Abhängig von der Holzart ist ab Werk die optionale Applikation einer Oberflächenbehandlung möglich. Individuelle Farbausführungen werden zur Abstimmung grundsätzlich bemustert. Bei Elementen in Individuallännge ist Farbbehandlung auf max. 5 m Länge beschränkt.

    Behandlung

    _b0 unbehandelt

    Raumakustik


    Soll die Untersicht des Elements gut schallabsorbierend wirken, wird die vorletzte Lage als Absorber _a50g ausgeführt. Ansonsten ist diese Ebene als Vollholz-Lage _a0 konfiguriert.

    Raumakustik

    _a70g 70% Absorberanteil

Referenzbezogene

Downloads

Projektbeteiligte

  • Larsech Engineering S.r.l. 

    Architekt

    Strada de Pilat, 14

    IT - 38036 Sèn Jan – Trento 
     

    www.larsech.com/
     

     

  • Rasom Wood Technology S.r.l 

    Ausführung

    Strada Dolomites, 186
    IT - 38036 Pozza di Fassa TN


    www.rasom.it/

  • Jacopo Bernard 

    Fotograf

    Strada de Pizagol, 8
    IT - 38036 San Giovanni di Fassa

     

    jacopobernard.com/

  • Ähnliche Referenzen

      Büroaufstockung K&D

      Im zweigeschossigen Anbau für das Büro der Agentur Kommunikation & Design ergänzt das mit dem Focus Open 2020 in Gold ausgezeichnete...

      79761 Waldshut-Tiengen

      Ansehen
        Der zweigeschossige dunkelgraue Anbau für das Büro der Agentur Kommunikation & Design wirkt mit Flachdach sehr modern und fügt sich zugleich gekonnt in das Ursprungsgebäude ein. Die Bürowände im Industrial Style werden kontrastiert durch die Deckenverkleidung in LIGNO® Akustik nature:3D, welche durch die unterschiedliche Leistenhöhen einen dynamischen, lebendigen Effekt erzielen. Für die Gestaltung mit LIGNO® Akustik nature:3D in den Innenräumen de K&D Bürogebäudes ist Lignotrend mit dem internationalen Designpreis Focus Open 2020 in Gold ausgezeichnet worden.Durch die LIGNO® Deckenverkleidungen in den Büroräumen wird eine gute Raumakustik garantiert und Arbeiten Seite an Seite im selben Raum wird ermöglicht. Die Büroräume profitieren nicht nur akustisch, sondern auch ästhetisch von der LIGNO® Akustik-Ausstattung. title

      Christoph Merian Stiftung

      Der nachhaltige Büroneubau bietet auf drei Geschossen ein modernes Arbeitsumfeld mit fünfzig Büroarbeitsplätzen...

      4002 CH - Basel 

      Ansehen
        Der nachhaltige Büroneubau, bestehend aus drei Geschossen, ist auf der äußeren Längsseite größtenteils verglast.Im Inneren des Neubaus dominiert das Material Holz, an Böden, Wänden und Decken. Das feine LIGNO® Akustik-Profil der Wände bildet zusammen mit dem breiteren Profil der Deckenleisten ein dynamisches Strukturspiel. Die verschiedenen Holzoberflächen von Boden, Wand, Decke bilden in den Büroräumen ein dynamisches Zusammenspiel.Die Möbel in satten Erdfarben dieser Sitznische heben sich stilvoll von dem Hintergrund aus Holztönen ab und laden zum Verweilen ein.Die Wandverkleidung aus ästiger Fichte, verbaut als LIGNO® Akustik Light, sorgt dafür, dass in den Büroräumen auch bei vielen Mitarbeitern ein angenehmes Arbeitsklima herrscht. Diese kleine Sitzgruppe in Schwarz wird komplett umgeben von Wänden aus Akustik Light und wird so zum perfekten Ort für ungestörte Gespräche. Die Wandverkleidung aus ästiger Fichte ist nicht nur akustisch hoch funktionell, sondern bringt durch ihr natürliches Erscheinungsbild auch ein Stück Natur ins Gebäudeinnere. Das feine Profil der Akustikverkleidung gepaart mit dem Charakter der ästigen Fichte kreiert ein dynamisches Wand-Erscheinungsbild.Der Schalter-und Steckdosenauschnitt wurde mit viel Sorgfalt in die Akustikleisten von Lignotrend integriert.Die verschiedenen Holzoberflächen sorgen in diesem minimalistisch eingerichteten Besprechungsraum, zusammen mit dem warmen Licht der Standleuchte für eine einladende Raum-Atmosphäre. Die Holzleisten-Optik der Außenwände spiegelt den Charakter des Gebäudeinneren wieder.